Berlin – T-Hall

Nach einer größeren Familienfeier gestern (Rikitas Oma feierte ihren 80. Geburtstag) und regnerischem Wetter heute, blieb uns nichts anderes übrig, als uns in der T-Hall einzufinden. Rikita machte sich sehr gut an allen Routen die sie probierte, und ist nach meiner Einschätzung nun wirklich soweit, sich mit 6er Routen herumzuschlagen.

Es gelang mir, an der 8+ an der ich arbeite, alle Züge durchzuklettern, dies sogar zweimal, aber ich muß die Route noch einige Male klettern, um sie wirklich sauber und am Stück durchzusteigen. Trotzdem habe ich damit ein Ziel, dass ich mir am Anfang der Kletterkarriere mehr oder minder im Spaß gesetzt hatte, nämlich vor Ablauf des ersten Jahres eine 8+ zu klettern, erreicht. Ich bin mit meinen Fortschritten eigentlich sehr zufrieden, und meine für die Saison draußen gut gerüstet zu sein.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.